Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Interventionen in der Angiologie

Hinterm Horizont geht’s weiter...

Die Katheter-gestützte Therapie von Gefässerkrankungen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Rapider techni­scher Fortschritt und grössere klinische Erfahrungen ermöglichen heute die Rekanalisation auch stark verkalkter und langstreckiger arterieller Verschlüsse. Eine Reihe von Kathetern ermöglicht die aktive Beseitigung von thrombotischen und ­embolischen Pathologien, so dass komplexe, vor einigen ­Jahren technisch noch nicht durchführbare Eingriffe heute ­sicher vorgenommen werden können.

Benutzeranmeldung