Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Rolle der Inkretin-basierten Therapie

GLP-1-RA und DPP-4-Hemmer im Management des Typ-2-Diabetes

Die Insulinausschüttung der Betazellen im Pankreas wird primär durch den Glukosespiegel in der Pfortader beeinflusst. Zusätzlich wird die Sekretion auch durch die sogenannten Inkretine moduliert. Nach Nahrungsaufnahme führen sie glukoseabhängig zu einer vermehrten Freisetzung von Insulin.

Benutzeranmeldung