Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Diabetische Nephropathie

Gliflozine können Progression der Niereninsuffizienz verlangsamen

Nephropathie als Spätkomplikation einer Diabeteserkrankung ist eine häufige Ursache für eine dialysepflichtige Niereninsuffizienz. In der CREDENCE-Studie bremsten SGLT-2-Inhibitoren das Fortschreiten der renalen Funktionsstörung bei Diabetikern. Dieser Effekt ist sehr bedeutsam, da damit auch ein geringeres kardiovaskuläres Risiko und eine Reduktion der Mortalität verbunden ist.

Benutzeranmeldung