Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Augendruckmessung ist eine der wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen

Glaukom – was muss der Hausarzt darüber wissen?

Eine ausführliche augenärztliche Untersuchung mit Augendruckmessung sollte bei jedem Menschen ungefähr ab dem 40. Altersjahr (je nach Risikoprofil) durchgeführt werden. Adhärenz und Persistenz der Patienten mit Glaukomerkrankung sind wie bei anderen chronischen symptomlosen Erkrankungen deutlich reduziert. Eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Hausarzt und dem Augenarzt ist wichtig, um Interaktionen zwischen den verschiedenen verordneten Medikamenten zu erkennen.

Benutzeranmeldung