Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Differenzialdiagnose Demenz

Genese und Abgrenzung von Demenz zu Depression und Delir

Die häufigste Form einer Demenz-Erkrankung ist die Alzheimer-Demenz, die chronisch progredient verläuft und primär Gedächtnisstörungen zeigt. Nach erfolgter erster Ausschlussdiagnostik durch den primären Versorger sollte eine differenzierte Diagnostik in einer Referenz-Klinik erfolgen. Dadurch wird die Differenzialdiagnostik der Demenz-Erkrankungen möglich.

Benutzeranmeldung