Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Depressionsmanagement

Ganzheitliche Behandlung bringt Botenstoffe wieder ins Gleichgewicht

Depressive Erkrankungen gehören weltweit zu den schwerwiegendsten Krankheitsbildern. Dennoch werden sie häufig nicht erkannt oder nur unzureichend behandelt. Die Konzentration der Botenstoffe im Gehirn wieder ins Gleichgewicht zu bringen hat jedoch oberste Priorität, um die Lebensqualität der Betroffenen zu stärken und das Mortalitätsrisiko zu senken.

Benutzeranmeldung