Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Essstörungen

Früherkennung und Case Management entscheiden den Therapieerfolg

Die Therapie von Essstörungen beinhaltet sowohl eine psychologische wie auch eine somatische Behandlung. Um Abbrüche zu vermeiden, muss bereits früh das Case Management festgelegt werden.

Benutzeranmeldung

Weitere Artikel zum Thema

Psychotische Störungen

Studien haben gezeigt, dass die Früherkennung und -behandlung die ­Prognose einer psychotischen Störung deutlich verbessert. Bei Verdacht auf eine psychotische Entwicklung ist daher eine frühzeitige Anmeldung bei Spezialisten wichtig.