Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Schmerz

Fibromyalgie heute

Das Fibromyalgiesyndrom (FMS), früher Fibrositissyndrom oder generalisiertes Weichteil-rheumatisches Schmerz­syndrom genannt, wird heute nicht mehr als eigenständiges Krankheitsbild, sondern vielmehr als klinischer Beschwerdekomplex ­eingestuft. Im Vordergrund stehen dabei Schmerzen an verschiedenen Körperregionen mit zusätzlichen Begleitsymptomen/vegetativen Beschwerden wie Fatigue, Schlaf­störungen, kognitive Beeinträchtigungen sowie in der Regel auch gehäuft psychiatrische Komorbiditäten. Die medizinische Diagnose eines Fibromyalgiesyndroms wird kontrovers diskutiert. Der vorliegende Artikel gibt ein Update zur Epidemiologie, ­Pathogenese, Diagnostik und Therapie.

Benutzeranmeldung