Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Neue Entwicklungen im Bereich Alzheimer-Demenz

«Es ist offen, wie stark die Demenz-­Prävalenz künftig tatsächlich steigen wird»

Mit der HAUSARZT PRAXIS besprach Dr. med. Ansgar ­Fel­becker von der Klinik für Neurologie, Kantonsspital St. Gal­len, Fragen aus dem Themenfeld der Alzheimer-Demenz. Aktuelle epidemiologische Zahlen, pathogenetische Erkenntnisse sowie diagnostische und therapeutische Ansätze standen im Mittelpunkt des Gesprächs. In den letzten Jahren hat sich einiges getan, wenn auch der entscheidende therapeutische Durchbruch weiterhin auf sich warten lässt.

Benutzeranmeldung