Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Interdisziplinäres Symposium «Hirn und Haut», Bern

Es ist das Hirn, das juckt, nicht die Haut

Über die Rolle des funktionellen Magnetresonanz-Imaging in der Juckreizforschung referierte Dr. med. Simon Müller, Oberarzt Dermatologische Klinik, Universitätsspital Basel. Er gab anhand aktueller Studien einen Überblick zur interdisziplinären Juckreizforschung von Neurologen und Dermatologen.