Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Asthma-Therapie mit SCS

Eine gute Option – aber nicht für jeden

Die kurzzeitige Gabe systemischer Kortikosteroide (SCS) ist eine effektive und schnell wirkende Option zur Lösung akuter Asthmasymptome einschliesslich Exazerbationen. Die frühzeitige Verabreichung von SCS zur Behandlung schwerer Anfälle gilt als Standard, es wird empfohlen, sie dem Patienten innerhalb von einer Stunde zu geben. In der Praxis werden SCS aber häufig auch über einen längeren Zeitraum verschrieben – was jedoch mit Nebenwirkungen verbunden sein kann.

Benutzeranmeldung