Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Erster Schweizer Krebskongress

Ein Zeichen wachsender Gemeinsamkeit

Ein Netzwerk ist nur so tragfähig wie die einzelnen Knoten und Verbindungen. Die Onkologieszene der Schweiz ist sich dessen bewusst und der Gedanke, sich besser zu vernetzen, nicht neu. Die Einladung der Leistungserbringerorganisationen zum ­ersten Schweizer Krebskongress fiel daher auf fruchtbaren ­Boden. Mehr als 230 Teilnehmer aus verschiedenen Fachgesellschaften und -verbänden, die in der Onkologie Leistungs­erbringer sind, kamen nach Bern. Im Bewusstsein, dass die ­anstehenden Probleme in der Krebsmedizin nur gemeinsam gelöst werden können, schworen sich die Teilnehmer auf noch bessere und strukturiertere Zusammenarbeit ein.

Benutzeranmeldung