Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Depressionsmanagement

Ein Tabu angesprochen: Depression bei körperlichen Erkrankungen

Patienten mit körperlichen Erkrankungen wie z.B. einem Schlaganfall, Diabetes mellitus, onkologischen Krankheiten oder auch einem Tinnitus werden in der Regel adäquat behandelt – zumindest was die physischen Beschwerden betrifft. Viel zu häufig wird jedoch der psychische Zustand ausser Acht gelassen. Dabei sind Depressionen bei Betroffenen mit körperlichen Erkrankungen gar nicht so selten.

Benutzeranmeldung