Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Minimalinvasive Vor- und Rückfusschirurgie

Ein Segen, aber kein Wunder

Vorfuss-Chirurgie mit grossen Schnitten, Kirschnerdrähten und Versteifungen ist veraltet. Zehen-Fehlstellungen können sehr gut durch «minimally invasive surgery» (MIS) korrigiert werden. Weil-Osteotomien bei Metatarsalgien sind ebenfalls mit MIS möglich. Ein Segen im Vergleich zur offenen Technik.