Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Multiparametrische MRT beim Prostatakarzinom

Ein Mittel, um die diagnostische Exaktheit zu erhöhen

Lässt sich die multiparametrische MRT in der Triage nutzen, um bei einem Teil der Betroffenen un­nötige Prostata-Biopsien zu vermeiden und beim anderen in der ­Biopsie gezielter vorzugehen? ­Gemäss den ­Resultaten einer ­britischen Studie aus dem Lancet lautet die Antwort «Ja». Die Autoren sehen verschiedene Vorteile einer solchen Vorauswahl.