Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Multiple Sklerose

Diroximelfumarat überzeugt durch verbesserte gastrointestinale Verträglichkeit [1,2]

Diroximelfumarat/DRF ist ein neuartiges orales Fumarat für Patienten mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose (RRMS), das am 1. November 2021 in der Schweiz die Kassenzulässigkeit erhalten hat und seitdem verfügbar ist [3,4]. In einem Direktvergleich mit Dimethylfumarat/DMF konnte gezeigt werden, dass sich DRF durch eine signifikant verbesserte Verträglichkeit auszeichnet

Benutzeranmeldung