Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Arrhythmien auf dem Notfall

Die Schmalkomplextachykardie

Die Schmalkomplextachykardie ist definiert durch eine Herzfrequenz ≥100 bpm und eine QRS-Dauer von ≤0,12 Sek. Der Ursprungsort ist in der Regel supraventrikulär. Schmalkomplextachykardien treten oft rezidivierend auf und sind ein häufiger Grund für eine Vorstellung auf der Notfallstation oder in der hausärztlichen Praxis.