Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Ophthalmologie

Die häufigsten Augenleiden – Was muss der Hausarzt wissen?

Durch die zunehmend älter werdende Bevölkerung steigt auch die Anzahl derer an, die an altersabhängigen Augenerkrankungen leiden. Die drei häufigsten Erblindungsursachen in den Industrienationen sind die altersabhängige Makuladegeneration, das Glaukom und die diabetische Retinopathie.

Benutzeranmeldung

Weitere Artikel zum Thema

Medidays Zürich 2017

Beim «roten Auge» handelt es sich um ein Symptom, das in der Hausarztpraxis häufig ist. Die zugrundeliegenden Ursachen können sehr vielfältig sein. Je nach Krankheitsbild ist eine Behandlung durch den Hausarzt möglich oder es ist eine Überweisung an den Augenarzt erforderlich. Auf den Medidays wurde Anfang September anhand von Praxisbeispielen erläutert, in welchen Fällen eine solche...

57. Ärztekongress LUNGE ZÜRICH, Davos

Mit dem demografischen Wandel der Bevölkerung nehmen auch die altersbedingten Erkrankungen der Augen und ihrer Anhangsgebilde zu. In den letzten Jahren hat sich das Angebot neuer therapeutischer Optionen erweitert, auch der diagnostische Bereich bietet eine Vielzahl an (neuen) Möglichkeiten. Der folgende Kongressbericht gibt einen Überblick.

...