Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Anhaltende Trauerstörung

Diagnostik und psychotherapeutische Behandlung

Der Tod eines nahestehenden Menschen bedeutet für die meisten Personen ein einschneidendes Lebensereignis und ist oft mit einer intensiven Trauerreaktion verbunden. Trauer ist stark individuell, weshalb es schwierig sein kann, sie über Personen hinweg zu generalisieren. Die anhaltende Trauerstörung bezeichnet eine ungewöhnlich lange, schwere und beeinträchtigende Trauerreaktion. Obwohl es viele Gemeinsamkeiten gibt, ist es wichtig, die ATS von einer PTBS und einer Depression zu unterscheiden.

Benutzeranmeldung