Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Supplementierung mit Nahrungsergänzungsmitteln

In der Schwangerschaft sinnvoll?

Je schlechter der Blutzucker um den Zeitpunkt der Konzeption, desto grösser ist das Risiko für Fehlbildungen beim Kind. Tierversuche weisen darauf hin, dass man durch eine Supplementierung mit Vitaminen und anderen Nährstoffen kongenitale Malformationen bei Kindern diabetischer Mütter verhindern kann, es mangelt jedoch an guten Studien beim Menschen. Auf dem DIP-Symposium (The 7th international Sympo­sium on Diabetes, Hypertension, Metabolic Syndrome and Pregnancy) in Florenz stellte Dr. med. Moshe Zloczower, Haifa, Israel, die wichtigsten vor.

Benutzeranmeldung