Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Akne

«Comedo-Switch»-Konzept als Basis topischer Therapie

Die Analyse der Komedogenese auf zellullärer Ebene ist praxisrelevant, da darauf basierend neue Ansatzpunkte für Therapien eruiert werden können. Zudem ist eine empirische Validierung komedolytischer Agenzien möglich, zu denen unter anderem der pflanzliche Aktivstoff Silybum marianum zählt, wie eine kürzlich im JEADV erschienene Studie zeigt.

Benutzeranmeldung