Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Aktuelle Therapie 2014

Chirurgisches Update zum Pankreas­karzinom

Ziel der Operation beim Pankreaskarzinom ist die Entfernung des Tumors im Gesunden mit bestmöglichem Sicherheits­abstand des Tumorrands zu den Resektionsflächen. Bei resektablen Tumoren ist die Lebenserwartung am längsten. Grenzwertig resektable Pankreaskarzinome werden gemäss dem Infiltrationsausmass der Nachbarorgane definiert. In der neuen S3-Leitlinie wird der Schnittrand in der histopathologischen Begutachtung genauer beschrieben als bisher. Eine ungüns­ti­ge Prognose muss abgeleitet werden, wenn der Quotient von befallenen zu tumorfreien Lymphknoten (Lymphknotenratio) ≥0,2 beträgt. Neoadjuvante Therapien scheinen eine sehr erfolgversprechende Option zu sein.