Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Operative Therapie

Chirurgische Aspekte beim Mammakarzinom

Die brusterhaltende Therapie ist der Standard in der chirurgischen Behandlung des Mammakarzinoms und sollte allen Altersgruppen angeboten werden. Die Beherrschung der Onkoplastik ist eine wichtige Grundlage, um sowohl den onkologischen als auch plastischen Ansprüchen gerecht zu werden. Ein interdisziplinäres Therapiekonzept ist bei jeder Mammakarzinom-Patientin Voraussetzung für eine individuelle und optimale Therapie. Die radikale Axillachirurgie kann in den meisten Fällen vermieden werden.