Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Moderate bis schwere atopische Dermatitis

Biologikatherapie im Wandel der Zeit: «Best-Practice»-Ansätze im Visier

Neben den kürzlich auf den Markt gekommenen neuen systemischen Medi­kamenten befinden sich aktuell mehrere Wirksubstanzen in Entwicklung. ­Darunter sind auch einige Biologika in fortgeschrittenen Stadien der klinischen Prüfung. Insgesamt sind die Zukunftsaussichten für die Behandlung von ­atopischer Dermatitis äusserst gut. Das Ziel ist eine weitere Optimierung der Behandlungsmöglichkeiten und das Identifizieren von Prädiktoren für die individuell bestmögliche Systemtherapie.

Benutzeranmeldung