Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Nekrotisierende Fasziitis

Bessere Überlebenschancen durch zeitnahes Débridement

Nekrotisierende Fasziitis ist eine seltene lebensbedrohliche bakterielle Infektion des subkutanen Gewebes und der Faszie. Ein zeitnahes chirurgisches Débridement und eine frühe Intensivbehandlung mit Antibiotika sind entscheidend. Zur Wundkonditionierung nach Nekrektomie kann eine Vakuumtherapie oder das darauf basierende Verfahren der Unterdruck-Instillationstherapie eingesetzt werden.

Benutzeranmeldung