Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Gastro-ösophageale Refluxerkrankung (GERD)

Alginat als bedarfsorientierte add-on-Therapie erhöht Patientenzufriedenheit

Die Standardtherapie zur Behandlung aller Manifestationen der Refluxerkrankung sind Protonenpumpenhemmer (PPI). Trotz hoher Erfolgsquote gibt es gelegentlich Patienten mit ungenügendem Therapieansprechen. In diesen Fällen hat sich eine add-on Behandlung mit Alginaten als zielführend erwiesen.

Benutzeranmeldung