Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Pleuraerkrankungen in der Thoraxsonografie

Ätiologische Differenzierung mittels Sono

Die Pleura bedeckt als seröse Schicht die Thoraxorgane und die innere Skelettseite zur Thoraxhöhle. Die geringe Normalmenge an Pleuraflüssigkeit, die für ein reizfreies Pleuragleiten verantwortlich ist, wird hauptsächlich in der parietalen Pleura sowohl produziert als auch über Lymphwege resorbiert.

Benutzeranmeldung