Direkt zum Inhalt

Statusmeldung

Damit Sie den vollständigen Artikel lesen können, müssen Sie sich einloggen oder neu registrieren.
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Abklärung mittels Koronar-CT

Die Koronar-CT erlaubt nach i.v. Kontrastmittelgabe die direkte Darstellung und Beurteilung der Koronarien und kann mit hohem negativem prädiktiven Wert eine KHK bei symptomatischen Patienten ausschliessen. Sie nimmt wenig Zeit in Anspruch und kann mit einer sehr geringen Strahlendosis durchgeführt werden. In Zukunft wird die Koronar-CT sicherlich noch an Bedeutung gewinnen.